Vita

Fitnesstraining in Stuhr

10 gute Gründe noch heute mit dem Fitnesstraining anzufangen

Förderung des Fettabbaus

Durch regelmäßiges Fitness-Training kannst Du Dein Körpergewicht und Deinen Körperfettanteil reduzieren, wobei gleichzeitig der Anteil Deiner Muskulatur vergrößert wird.

Reduzierung des Risikos von Herzerkrankungen

Experten haben herausgefunden, dass bei nicht trainierten Menschen das Risiko einer Herzerkrankung doppelt so hoch ist  wie bei Menschen, die ein regelmäßiges Fitness-Training durchführen. Beispielsweise können Männer mittleren Alters ihr Risiko eines Herzinfarktes durch ca. 20 Minuten Aktivität am Tag um ein Drittel senken.

Vorbeugung bei bestimmten Krebsarten

Studien haben ergeben, dass bei Männern und Frauen, die trainieren, die Wahrscheinlichkeit einer  Darmkrebserkrankung wesentlich niedriger ist. Bei Frauen, die nicht trainieren, ist das Risiko, an Unterleibskrebs zu erkranken zweieinhalb mal so groß! Brustkrebs zu bekommen, fast doppelt so groß!

Verlangsamung des Alterungsprozesses

Regelmäßiges Training erhält und vergrößert die momentanen Herzkreislaufparameter auch über das 30. Lebensjahr hinaus. Außerdem wird die Gefahr der Osteoporose im Alter, die sehr leicht zu Knochenbrüchen führt, durch Ausdauertraining verringert. Durch die Kräftigung der gesamten Muskulatur sowie die Erhöhung des Muskeltonus des Halte- und Bewegungsapparates wirst Du im Alter agiler. Du kannst somit Dein Leben verlängern und Deine Jahre im Leben füllen.
Rückenprobleme und Gelenkserkrankungen werden erheblich durch gezielte Bewegung gelindert, wenn nicht sogar behoben.

Verbesserung deiner Schlafqualität

Trainierte Menschen schlafen schneller ein, schlafen fester und erholen  sich im Schlaf besser als Untrainierte.

Erhöhung deiner Lebensqualität

Ein auf Dich abgestimmtes Fitness-Trainingsprogramm wird Dir mehr Energie für Deine täglichen Aktivitäten geben.

Abbau von Depressionen und Stress

Untersuchungen haben gezeigt, dass zu Depressionen neigende Menschen, die zumindest jeden 2. Tag ein 15- 30minütiges Fitness-Training absolvieren, nach 2 bis 3 Wochen ein positives Lebensgefühl verspüren. Weiter dient körperliche Betätigung zur Beruhigung und zum Stressabbau. Die Ursache hierfür liegt darin begründet, dass beim trainieren Hormone und andere chemische Verbindungen, die unter Stress entstehen, schneller abgebaut werden. Ungefähr 90 Minuten nach dem Training setzt eine Phase großer emotioneller und physischer Entspannung ein.

Stärkung deines Selbstvertrauens

Das Wissen über die verbesserte Leistungs-fähigkeit, welche Du Dir beim Training erworben hast, stärkt natürlich Dein Selbstvertrauen.

Erhöhung deines Scharfsinns

Menschen, die regelmäßig trainieren, haben ein besseres Gedächtnis, eine bessere Reaktion, ein großes Maß an Kreativität und ein besseres Konzentrationsvermögen.

Beeinflussung deines Cholesterinspiegel

Körperliche Betätigung ist eine der wenigen Aktivitäten, durch die Du den guten HDL- Anteil Deines Cholesterins erhöhen und den schlechten LDL- Anteil senken und dadurch das Risiko einer Herzerkrankung drastisch verringern kannst.

Und nicht zu vergessen: Fitness-Training macht Spaß !