Vita

Tiefenwärmekabine und Ruhelounge

Infrarot-Tiefenwärme ermöglicht das neue Wohlfühlschwitzen bei niedrigen und verträglichen Temperaturen.

Sie erreichen ein erheblich höheres Schweißvolumen als in der herkömmlichen Sauna. Risikofaktoren durch Gefäßverengung werden hierdurch erheblich reduziert, das oft Kreislauf belastende Einatmen von sehr heißer Luft vermieden.

Infrarotstrahlung erzeugt eine Wärme von 40 bis 65 °C, die aufgrund der Tiefenwirkung zu einer erheblichen Schweißbildung führt. Untersuchungen haben ergeben, dass dieser Schweiß einen höheren Gehalt an Mineralstoffen, Schwermetallen und sogar Cholesterin aufweist als bei einer Heißluftsauna. Somit ist der Entschlackungsprozess über die Haut höher. Es reicht übrigens ein Durchgang mit der Dauer von etwa 30 Minuten aus.

Der Tiefenwärmeeffekt wirkt sich besonders vorteilhaft auf die Muskulatur aus und hilft bei Muskelverspannungen und Rückenschmerzen. Auch Rheuma und Arthritis können dadurch gelindert werden. Infrarot-Wärme vergrößert die Dehnbarkeit des Gewebes. Dieser Effekt ist wichtig bei verletzten Sehnen, Bändern oder Muskeln, aber auch zur Minimierung der Verletzungsgefahren bei Sportlern. Es sind vor allem die Wärmestrahlen, die dank ihrer Tiefenwirkung auch unsere inneren Organe positiv beeinflussen. Die Wärmestrahlung dringt bis 40 mm tief in den Körper ein. Die Infrarotstrahlen sind im Gegensatz zu anderen Wärmemedien äußerst wirksam, weil sie Materie erwärmen, ohne die Luft als Transportmedium zu benutzen. Der Temperaturbereich des Wärmeelements sowie der Schutz durch ein mit einer samtigen Schicht überzogenes Metallgitter erlauben eine völlig gefahrlose Nutzung.

tiefenwaermekabine

Gesundheitlicher Vorteil und Wirkung:

  • Extrem hohe Schweißbildung
  • Steigerung der Blutzirkulation, Verbesserung der Stoffwechselvorgänge und Durchblutung des Gehirns, dadurch Aktivierung der Gehirnzellen
  • Verschönerung der Haut und positive Unterstützung bei Cellulitis
  • Stärkung des Kreislauf- und des Immunsystems
  • Erhöht die Beweglichkeit der Gelenke, lockert und beseitigt Muskelverspannungen
  • Selbstheilkräfte werden aktiviert, unterstützt somit Heilungsprozesse, hilft Schmerzen und chronische Leiden zu lindern.